Steuerberatung per E-Mail

Wir bieten Ihnen Rat in allen Fragen zur Einkommen-, Umsatz-, Körperschaft-, Gewerbe-, Erbschaft- und Schenkungsteuer, zur Eigenheim- und Investitionszulage, sowie zu steuerlichen Verfahrensfragen auf dem einfachen Weg per E-Mail.

Wie funktioniert's?

Auftragsbedingungen und Kosten

Sie lesen die Allgemeinen Auftragsbedingungen für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften sowie die Datenschutzhinweise und sind damit einverstanden.

Außerdem nehmen Sie die gesetzlichen Grundlagen für die Gebührenberechnung zur Kenntnis.

Wir werden nur Aufträge entgegennehmen, die innerhalb einer Stunde zu erledigen sind. Hierauf wenden wir § 64 Steuerberatungsgesetz in Verbindung mit §§ 11 und 13 Steuerberatervergütungsverordnung zu einem Stundensatz von EUR 140,-- zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer an. Unser Honorar ist sofort nach Rechnungslegung fällig.

Zum E-Mail-Beratungsformular
  • Adressen

    Stellen Sie sicher, daß Ihre E-Mail von dem Rechner verschickt wird, auf dem Sie die Antwort empfangen möchten. Wir nutzen das Antwort-Feature der E-Mail. Geben Sie im E-Mail-Formular Ihre Rechnungsadresse an.
  • Sachverhalt und Fragen

    Stellen Sie den Sachverhalt in unserem E-Mail-Formular dar und formulieren Sie Ihre daraus herrührenden Fragen. Trennen Sie die Fragen möglichst vom Sachverhalt. Die Antwort können wir dann unmittelbar an Ihre Frage anhängen.
  • Bearbeitungszeit

    Ihre Fragen beantworten wir innerhalb der nächsten 24 Stunden nach Eingang, jedoch nur an Arbeitstagen. Sofern eine Frage nicht in die Sachgebiete Einkommen-, Umsatz-, Körperschaft-, Gewerbe-, Erbschaft-, Schenkungsteuer oder Verfahrensrecht fällt oder aber die Beantwortung in einer Stunde nicht möglich ist, erhalten Sie in der gleichen Zeit eine kostenlose Nachricht.
  • Sicherheit

    Sie übermitteln uns Ihre Fragen ebenso unverschlüsselt, wie wir Ihnen unverschlüsselt antworten. Sie nehmen wie beim Postversand in Kauf, dass Ihre Angaben ebenso wie unsere Antwort durch illegale Handlungen in unbefugte Hände gelangen können. Innerhalb unserer Praxis unterliegen Ihre Angaben jedoch uneingeschränkt der Verschwiegenheitsverpflichtung nach dem Steuerberatungsgesetz. Auf diese Verschwiegenheit sind auch alle unsere Mitarbeiter verpflichtet. Ein Bruch dieser Verschwiegenheit ist vom Gesetz mit Strafe bedroht.

E-Mail-Beratungsformular

Wir freuen uns, dass Sie sich entschlossen haben, von unserem Beratungsangebot per E-Mail Gebrauch zu machen.
Bitte füllen Sie die unten stehenden Felder vollständig aus, damit wir Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten können.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise.

Ihre Nachricht an uns